Verkehrsunfallrecht

Nach einem Verkehrsunfall setzen wir für Sie Ihre Schadenersatzansprüche gegenüber der gegnerischen Haftpflichtversicherung, ggfs. auch klageweise, durch (Unfallschadenregulierung). Hierzu zählen vor allem die Reparaturkosten, ein angemessenes Schmerzensgeld, die Sachverständigengebühren sowie die Nutzungsausfallentschädigung.

Legen Sie die Unfallschadenregulierung nicht in die Hände der gegnerischen Haftpflichtversicherung. Diese hat natürlich ein Eigeninteresse daran Ihnen so viele Schadenspositionen wie möglich zu kürzen oder zu streichen. Vertrauen Sie die Regulierung Ihres Unfalls einem Rechtsanwalt an, der täglich Schadensersatzansprüche und Schmerzensgeldansprüche für seine Mandanten durchsetzt.

Im Übrigen: In einem Haftpflichtfall übernimmt die gegnerische Haftpflichtversicherung die Kosten unserer Inanspruchnahme. Scheuen Sie sich also nicht uns zu beauftragen.

Kontaktformular:
Verkehrsunfallschadenregulierung

 

Ihre Ansprechpartner:
Rechtsanwalt Sebastian Berndt
Rechtsanwalt Daniel Schülken