Webakte

Bitte klicken Sie auf das WebAkten-Symbol, wenn Sie uns in einer neuen Sache beauftragen möchten, eine unverbindliche Anfrage stellen wollen oder um zu Ihrer WebAkte bei der Kanzlei Filbrand • Lindner • Schülken • Lagemann weitergeleitet zu werden:

 

 

Was ist die WebAkte?

Die WebAkte ist eine gesicherte Kommunikationsplattform für Rechtsanwalt und Mandant, sozusagen Ihr persönlicher „Online-Aktenschrank“. Wenn Sie Herrn Rechtsanwalt Berndt mandatiert haben, erhalten Sie per Mail einen Link, der Sie zu Ihrer Akte bei uns führt. All das, was wir Ihnen normalerweise per Post senden würden, laden wir Ihnen in Ihrer persönlichen WebAkte hoch. Statt ein paar Tage später Post zu bekommen, erhalten Sie über die WebAkte umgehend eine E-Mail-Benachrichtigung, sobald wir etwas für Sie hochgeladen haben.
So werden Sie schnellstens über aktuelle Entwicklungen in Ihrer Akte informiert und haben Zugriff auf Ihre komplette Akte – und zwar auf einen Blick.
Zusätzlich können Sie über Ihre WebAkte mit uns kommunizieren. D.h., dass wenn wir Sie beispielsweise auffordern Unterlagen einzureichen, Sie dies ganz bequem über Ihre WebAkte machen können, indem Sie dort einfach die angeforderten Dateien hochladen. Über diesen Vorgang werden wir umgehend informiert und wir können Ihre Sache schnellstmöglich weiter bearbeiten.

 

Was benötigt man für die WebAkte?

Die einzigen Voraussetzungen zur Nutzung Ihrer WebAkte ist ein Internetzugang sowie ein PC, Tablet oder Smartphone. Sie können sich dann über einen von Ihnen selbst zu wählenden Benutzernamen und ein von Ihnen selbst zu wählendes Passwort einloggen.
Sollten Sie Ihre Zugangsdaten einmal vergessen haben, kann Ihnen der Zugang über ein SMS-TAN-Verfahren gewährt werden.

 

Ist die WebAkte sicher?

Ja. Im Gegensatz zu unverschlüsseltem E-Mail-Verkehr ist dies gerade einer der Vorteile der WebAkte. Es handelt sich um eine TÜV-zertifizierte Cloud-Lösung, die Ihre und unsere Daten sicher schützt. So ist höchste Vertraulichkeit und absolute Diskretion garantiert.